27.07.2015

Kommunikationsinitiative für den Krebsinformationsdienst des DKFZ aus dem Hause ISGRO

Aktuell ist der Startschuss für eine von ISGRO Gesundheitskommunikation konzipierte und umgesetzte Kommunikationsinitiative für den Krebsinformationsdienst (KID) des renommierten Deutschen Krebsforschungszentrums (DKFZ) gefallen. Ziel ist, insbesondere die kostenfreie telefonische Beratung des Dienstes für Krebspatienten und Angehörige sowie am Thema Früherkennung und Prävention Interessierte bekannter und so einem noch größeren Anteil der Bevölkerung zugänglich zu machen. Denn bisher wissen nicht alle Betroffenen von diesem Angebot des Deutschen Krebsforschungszentrums. Der KID bietet neben der persönlichen Beratung durch speziell geschulte Ärztinnen und Ärzte via Telefon und E-Mail auch wissenschaftlich fundierte Informationen über seine Website.

Bei der Konzeption und Umsetzung der Multichannel-Kampagne setzte ISGRO neben einem TV-Spot, der mit hoher Frequenz auf SAT.1, SAT.1 Gold und kabel eins geschaltet wird, auf eine genau auf die Kernzielgruppe Patienten zugeschnittene Online-Banner-Kampagne auf Gesundheits- und Best-Ager-Portalen. Hier stellt die Berücksichtigung themenübergreifender Websites sicher, dass das Angebot des KID auch bei nicht direkt Betroffenen mehr Bekanntheit erlangt. Großflächen-Plakate an Standorten mit besonders hoher Kontaktfrequenz sowie Trainposter in öffentlichen Verkehrsmitteln machen darüber hinaus auf das Beratungsangebot des KID aufmerksam. Dieses ist in Hinblick auf Expertise, Qualitätsstandards und personelle Aufstellung in Deutschland einzigartig. Die Mannheimer Fullservice-Agentur gewann das Projekt im Rahmen eines EU-weiten öffentlichen Teilnahmewettbewerbs.