28.03.2018

Comprix 2018: 10 ISGRO-Kampagnen im Finale

ISGRO Gesundheitskommunikation ist mit insgesamt zehn Kampagnen auf der Shortlist der Comprix Awards 2018 vertreten. Mit Einreichungen für die Kunden IPSEN Pharma, Otsuka Pharma, Bayer und Fresenius Kabi Deutschland steht die inhabergeführte Agentur aus Mannheim in neun Kategorien im Finale des Awards. „Wir freuen uns sehr, dieses Jahr mit so vielen unterschiedlichen Projekten und in so vielen Kategorien unter den Finalisten zu sein“, bestätigt Geschäftsführerin Dr. Susanne Isgro.

Zu den finalen Beiträgen gehören zum Beispiel eine crossmediale Laien-Awareness-Kampagne sowie eine Fachanzeigenstrecke für IPSEN Pharma zu neuroendokrinen Tumoren, einer seltenen Krebsart. Eine integrierte Print-Kampagne für Otsuka Pharma verdeutlicht mit einer Reißzweckendarstellung die Schmerzen, die Patienten mit ADPKD, einer der häufigsten genetischen Nierenerkrankung, ertragen müssen. Eine weitere Einreichung von ISGRO zu Nahrungsergänzungsmitteln der Firma Fresenius Kabi Deutschland schaffte es unter die Finalisten in der Kategorie Internationale Kampagne.

Der Comprix ehrt kreative Healthcare-Kommunikation und wird dieses Jahr im Rahmen einer Gala am 25. Mai in Köln verliehen.

Übersicht Finalisten von ISGRO Gesundheitskommunikation:

Kategorie

Kunde

RX – Fachanzeige 

IPSEN Pharma

Otsuka Pharma

RX – Anzeigenstrecke 

IPSEN Pharma

RX – Integrierte Kampagne Print neu 

Otsuka Pharma

RX – DTC-Kampagne 

IPSEN Pharma

Non RX, Non OTC – Medizinprodukte 

Bayer Vital

Non RX, Non OTC – Diätetische Lebensmittel / Nahrungsergänzungsmittel 

Fresenius Kabi Deutschland

Non RX, Non OTC – Patienteninformationskampagne Print 

IPSEN Pharma

Non RX, Non OTC – Integrierte Kampagne Crossmedial

IPSEN Pharma

Non RX, Non OTC – Internationale Kampagne 

Fresenius Kabi Deutschland


Die vollständige Finalisten-Liste der Comprix Awards 2018:
http://comprix.com/award/finalisten2018.pdf