30.05.2018

Dreimal auf dem Treppchen der Communicator Awards

Zweimal Excellence (Gold) und einmal Distinction (Silber) – das ist die Bilanz für ISGRO bei den 24. Communicator Awards. Das erste Gold  holte die Anzeige „JINARC®: ADPKD and Kidney Pain“ für Otsuka Pharma in der Kategorie „Print-Magazine Ad – Full Page“. Bei ADPKD, einer der häufigsten Erbkrankheiten, bilden sich schmerzhafte Zysten an den Nieren. Die Kampagne „NET – diagnosis at second sight“ für Ipsen Pharma zog mit dem zweiten Gold in der Kategorie „Print Campaign – Business to Business“ nach und holte außerdem Silber in der Kategorie „Print-Magazine Ad – Full Page“. Die Symptome von NET (neuroendokrine Tumoren) sind relativ unspezifisch und werden initial auch anderen Krankheiten zugeordnet. Daher sollen diese von ISGRO kreierten Maßnahmen die differenzialdiagnostische Zuordnung zu NET erleichtern. Mit den Communicator Awards zeichnet die amerikanische Academy of Interactive & Visual Arts (AIVA) jedes Jahr besonders kreative und innovative Beiträge aus der ganzen Welt aus. Die Jury setzt sich aus Vertretern namhafter Unternehmen zusammen. Im Bereich Marketing und Kommunikation ist der Award mit rund 6000 Einsendungen von Unternehmen und Agenturen einer der größten  Branchenwettbewerbe weltweit. Schon vor den Communicator Awards startete ISGRO 2018 stark in die Award-Saison. Beim Comprix erreichten zehn Einreichungen das Finale. Außerdem bekam die Agentur den begehrten ASTRID Award in Silber verliehen.